Alpe Adria Radweg von Tarvis ans Meer nach Grado - Venzone - Friaul - Udine - Italien

11

Reise buchen

Details

REISEVERLAUF

1. Tag: TARVIS – VENZONE ca. 58 km ( leicht)
Unser Luxusreisebus mit Fahrradanhänger bringt Sie frühmorgens nach Tarvis. Nach einem genüsslichen Cappuccino starten wir ab Tarvis mit unserer Radreiseleitung Richtung Meer. Wir befahren eine der schönsten Etappen des Alpe Adria Radwegs. Auf der alten, aufgelassenen Bahnstrecke "Pontebbana" durch das Kanaltal ,-die zu einem Radweg umgebaut wurde - mit 22 Tunnel, zahlreichen Viadukten und Brücken mit spektakulären Aussichten. Der Abschnitt ist durchgehend asphaltiert, abseits von Straßen und mit vielen Raststationen ausgestattet.
Schön bald erreichen wir die bezaubernde mittelalterliche Stadt Venzone. Abendessen/Nä. Frühstück

2. Tag VENZONE – Udine 60 km ( mittelschwer)
Nach einem feinen Frühstück starten wir frisch und munter Richtung Udine. Auf wenig befahrene Nebenstraßen und Radwegen geht‘s durch die hügelige Poebene nach Udine. In der Provinzhauptstadt Udine haben Sie auch etwas Freizeit zum Bummeln oder Shoppen, bzw. die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden.
Abendessen/Nä./Frühstück

3. Tag: Udine – Palmanova – Aquileia GRADO 585 Km ( leicht)
Nach dem Frühstück, wieder auf den „Sattel“, - heute zeigt sich ein neues Landschaftsbild mit grünen Hügeln, Weinreben und weite Schilflandschaften. In der Römerstadt Aquileia, dem sogenannten „Zweiten Rom“, machen wir einen Stopp bevor wir entlang kleiner Wasserkanäle den Golf von Venedig und das Ziel unserer Radreise das historische Fischerstädtchen Grado erreichen. Der Sandstrand, der historische Hafen, die engen Gässchen mit vielen Geschäften, Cafés und Restaurants wird Sie begeistern.

4.Tag: GRADO - Heimreise
Nach dem Frühstück, treten wir mit wunderbaren Eindrücken im „Gepäck“ die Heimreise an.

Reise buchen